RNA

Analysierte Nutzer

@BjoernHoecke

@AfD_LV_SH

@FDP_LSA

@HeikoMaas

@fdp_nrw

@AfD_Bayern

@PoggenburgAndre

@spdde

@COMPACTMagazin

@fdp

@CSU

@SPDSH

@dieLinke

@spdbt

@RT_Deutsch

@jusos

@FDPFraktionNRW

@Joerg_Meuthen

@anna_IIna

@AfD_SLT

@philipproesler

@Gruene_SH

@Piratenpartei

@ZDF

@Markus_Soeder

@c_lindner

@WDR

@AfD_Bund

@DGuenther_CDUSH

@polbots

Auswertung*

Wähle einen der analysierten Nutzer.

N/A

ID: -
Follower: -
Tweets (insgesamt): -
Tweets (erfasst): -
Retweeteten mehr als ⅓
Nutzer Anteil
- -
- -
- -
Retweeteten mind. zwei ebenfalls
Nutzer Retweeter
- -
- -
- -

* alle Angaben ohne Gewähr

Nutzer zur Analyse vorschlagen

Nutzer vorschlagen

Nutzername

Warum dieser Nutzer? (optional)

Schlage einen Account vor, ...

  • dessen Tweets viele Retweets bekommen
  • dessen Verbindungen zu anderen Accounts besonders interessant sein könnten
  • der gesellschaftlich, kulturell oder politisch relevant ist

FAQ – häufig gestellte Fragen zu RNA

Wofür steht „RNA“?

Retweet Network Analyser

Wozu dient RNA?

RNA dient dazu, Verbindungen zwischen Twitter-Accounts zu ermitteln und darzustellen. Dabei erfasst RNA Verbindungen, die durch häufige Retweets durch die selben Nutzer entstehen.

Wähle einen der analysierten Nutzer aus und RNA zeigt Dir auf dem Radar, mit welchen Accounts der ausgewählte über Retweets verbunden ist.

Je mehr Nutzer Inhalte zweier verbundener Accounts retweeten, desto stärker die Verbindung. Im innerste Radarkreis werden die Accounts angezeigt, die mit dem ausgewählten Nutzer am stärksten verbunden sind.

Wie genau geht RNA vor?

RNA findet Twitter-Nutzer, die sehr häufig Inhalte eines bestimmten Nutzers retweeten (=weiter verbreiten).

Ferner zeigt RNA Überschneidungen bei den sonstigen Retweets hyperaktiver Nutzer.
Auf diese Weise findet das Programm Verbindungen zwischen Accounts, die aus häufigen Retweets durch die gleichen Nutzer entstehen.

In desem PDF wird’s anschaulich dargestellt und im Blog noch näher beschrieben.

Warum sind auch Accounts ohne erkennbare Daten aufgelistet?

Kein Ergebnis ist auch ein Ergebnis:
Findet RNA zu einem Account keine besonders prägnanten Retweeter, können auch keine Verbindungen zu anderen Accounts über besonders aktive Retweeter erkannt werden.

Die im Sinne dieser Analyse ergebnislosen Accounts werden trotzdem weiter aufgeführt, weil es auch interesannt sein kann zu wissen, dass ein Nutzer nicht von sehr aktiven Retweeten profitiert.

Alle Nutzer, deren Analyse Ergebnisse liefern konnte, sind farblich hervorgehoben und stehen vornan.
Nur für Accounts, die Verbindungen zu andern aufweisen, kann auch das Radar angezeigt werden.

Was bedeuten die Färbungen der analysierten Accounts?

Anylsen der hellgrauen Accounts lieferten keine Ergebnisse.

Helblaue Accounts weisen sehr aktive Retweeter auf, die in der „Retweeteten mehr als ⅓“-Tabelle auftauchen.

Analysen der gelben Accounts lieferten Überschneideungen bei den durch die Retweeter ebenfalls retweeteten Nutzern. Auf diese Weise mit dem analysierten Account verbundene Nutzer tauchen in der Tabelle „Retweeteten mind. zwei ebenfalls“ und auf dem Radar auf.

Rote Nutzer sind über mindestens sechs Retweeter mit einem anderen Account verbunden. Die mit ihm verbundenen Nutzer sind im innersten Kreis des Radars dargestellt.

Können mit RNA Retweet-Bots aufgespürt werden?

Ja und nein. Aber eigentlich eher nein.
RNA erfasst leiglich besonders aktive Retweeter. Selbst Accounts, die im Minutentakt oder über 90% der Tweets eines anderen Nutzers retweeten, sind nicht automatisch Bots.

Welche Accounts eignen sich für die Analyse?

RNA verknüpft Accounts über Retweets. Daher eignen sich Accounts nur dann für die Analyse, wenn ihre Tweets oft Retweets erhalten. Etwa die Accounts von bekannten Personen, Unternehmen oder Parteien fallen in diese Kategorie.

Ich habe einen Nutzer zur Analyse vorgeschlagen. Was passiert jetzt?

Zuallererst: Ich freue mich immer über Vorschläge :)
Geht ein Vorschlag ein, übergebe ich den Nutzernamen an den RNA-Twitter-Bot. Der sammelt im Anschluss auf die beschriebene Weise die Daten.

Twitter setzt bei der Verwendung der Programmierschnittstelle Limits. Der RNA-Bot kann deshalb nicht nach Belieben viele Daten anfordern. Daher dauert die Analyse je nach Tiefe bis zu einem Tag und mehr. Aus diesem Grund können nicht alle Vorschläge berücksichtigt werden.

Statistiken

Erfasste Accounts

379

Erfasste Retweets

69.163

Laufzeit des Datensammlers

183.4h

lade...

Vielen Dank für Deinen Vorschlag :)

Alles klar!